PROFIDERMIS

Berlin Spandau

Oberlippenfalten

Oberlippenfalten werden oft mit einem ungesunden Lebensstil in Verbindung gebracht, da sie häufig bei Rauchern auftreten. Jedoch können diese Falten auch einen ungepflegten Eindruck vermitteln, da Lippenstift oft in die feinen Falten verläuft. Gleichzeitig können ausgeprägte Falten in diesem Bereich die Oberlippe kleiner wirken lassen und zu einem insgesamt gealterten Aussehen führen.
Neben Umwelteinflüssen wie Rauchen und Sonnenlicht tragen auch genetische Veranlagung und verstärkte Aktivität der Gesichtsmuskeln zu ausgeprägten Lippenfältchen bei. Der Muskel, der diese Falten verursacht, wird beispielsweise beim Trinken aus einem Strohhalm oder beim Rauchen beansprucht.
Durch eine Kombinationstherapie können Sie erfolgreich gegen die Faltenbildung vorgehen und Ihrem Gesichtsausdruck neue Lebensfreude verleihen.
Anfangs sind oberflächliche Lippenfältchen nur bei Anspannung der Muskulatur sichtbar und in Ruhe kaum ausgeprägt. In diesem Fall bietet sich eine Behandlung mit Hyaluronsäure an. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann die Falten und Knitterfalten um die Oberlippe schnell und effektiv auffüllen.
Bei tieferen Oberlippenfalten sind diese immer deutlich sichtbar. Neben der Verwendung von Hyaluronsäure wird die Behandlung durch den Einsatz von fraktioniertem Laser und Radiofrequenz-Mikroneedling ergänzt. Während der Laser die Kollagenproduktion in den oberflächlichen Hautschichten anregt, ermöglicht das Radiofrequenz-Mikroneedling die Regeneration der tieferen Hautschichten. Zusammen sorgen diese beiden Methoden für eine nachhaltige und effektive Hautstraffung, ohne die Mimik der Mundregion zu beeinträchtigen.
Unsere Praxis verfügt über langjährige Erfahrung in diesem Bereich und beginnt die Therapie mit einem umfassenden persönlichen Beratungsgespräch über Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse. Während des Gesprächs werden die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten abgewogen und die passende Therapie mit Ihnen ausgewählt.
Behandlungsmethode
Hyaluronbehandlung
meist keine örtliche Betäubung, bei Bedarf Betäubungscreme
Radiofrequenz-Mikroneedling und fraktionierte Laserbehandlung
Betäubung der Haut mit Betäubungscreme und Lokalanästhesie
Behandlungsdauer
15 – 20 Minuten
20 – 30 Minuten
Sichtbarkeit
sofort
nach 14 – 21 Tagen
Nachbehandlung
ggf Kühlung
ggf Pflegecreme und Kühlung
Einschränkungen beim Sport
am Tag der Behandlung
Einschränkungen für das soziale Leben
ggf. Rötung, kleine Blutergüsse
Rötung, Schwellung für paar Tage
Wirkungsdauer
6 – 9 Monate
längerfristig
Kosten
ab 390 Euro
ab 490 Euro
TERMIN ONLINE VEREINBAREN
Nach oben scrollen