PROFIDERMIS

Berlin Spandau

Dauerhafte Haarentfernung

Symptome von übermäßigem Haarwuchs können sich bei Frauen im Gesicht, an den Unterschenkeln, Unterarmen, der Brust, dem Unterbauch und im Schambereich zeigen. Männer sind hauptsächlich von übermäßigem Haarwuchs am Rücken und Gesäß betroffen. Eine übermäßige Behaarung kann zu Entzündungen führen, insbesondere an Stellen, die viel Reibung ausgesetzt sind und an denen man schwitzt, wie zum Beispiel am Gesäß, Rücken, an den Unterschenkeln oder im Genitalbereich.
Die Ursachen für übermäßigen Haarwuchs sind oft genetisch bedingt. Hormonelle Ursachen können ebenfalls zu verstärktem Haarwuchs führen. Insbesondere das männliche Hormon Testosteron ist für übermäßigen Haarwuchs verantwortlich. Bei Frauen kann zudem eine Hormonstörung vorliegen. Wenn der Verdacht auf eine Hormonstörung besteht, sollte ein Facharzt für Endokrinologie (Hormonarzt) den Hormonspiegel überprüfen.
In unserer dermatologischen Praxis bieten wir die Haarentfernung mit dem Laser an. Die ist eine effektive Methode, um unerwünschte Körperbehaarung langanhaltend zu entfernen. Auch wenn Sie nach der ersten Sitzung schon einen deutlichen Unterschied in der Haardichte bemerken werden, sind ca. 4 bis 6 Sitzungen in Abständen von 4 bis 6 Wochen notwendig, um die Haare vollständig zu entfernen.
Die Anwendung ist für verschiedene Körperregionen geeignet: Gesicht, Beine, Achseln, Bikinizone, Rücken und Brust. Je nach individuellem Bedarf und Haartyp sind mehrere Sitzungen erforderlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der genaue Behandlungsplan wird in einem ausführlichen Beratungsgespräch bei uns in der Praxis festgelegt.
Wer ist betroffen
Alle Menschen können betroffen sein
Krankheitszeichen
Haare, die einwachsen oder Entzündungen verursachen, untypische Behaarung, z.B. im Gesicht
Ursachen
Veranlagung, Störungen des Haarwuchs, hormonelle Unregelmäßigkeiten
Behandlungsmethode
Wiederholte Behandlungen mit Laser
Wenn der Verdacht auf eine Hormonstörung besteht, sollte ein Facharzt für Endokrinologie (Hormonarzt) den Hormonspiegel überprüfen.
Behandlungsdauer
4 bis 6 Sitzungen in Abständen von 4 bis 6 Wochen
Sichtbarkeit
nach paar Wochen
Nachbehandlung
Für 2 Tage keine Fruchtsäuren oder Vitamin A
Für 1 Woche keine Sauna
Für 2 Wochen keine Peelings oder Abrasionen
Für 4 Wochen UVA/B Sonnenblocker mit LSF 50
Steroidcreme nicht länger als 2-4 Tage
Der Arzt muss über die Einnahme von Medikamenten informiert werden
Behandelte Haare nicht auszupfen
Einschränkungen beim Sport
keine
Einschränkungen für das soziale Leben
Meist keine
Wirkungsdauer
dauerhaft
Kosten
Je nach Behandlungsareal ab 50 EUR pro Sitzung
TERMIN ONLINE VEREINBAREN
Nach oben scrollen